SVR-FC Münklingen 4:1

4. Spieltag SVR – FC Münklingen

Pflichtaufgabe erfüllt kann man sagen. Die SVR gewann gegen den FC Münklingen hochverdient mit 4:1. Hätte man die Chancen konsequenter zu Ende gespielt bzw. genützt wäre ein deutlich höherer Sieg drin gewesen.

Bereits in der 5. Minute knallte Phillip Schellenberg den Ball aus 25m an der Latte. Es dauerte dann aber noch bis zur 30. Minute ehe der Marcello Loscalzo die schwarz-weißen in Führung brachte. Mit 1:0 ging es dann in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte gelangen dann noch drei Tore, der Gegentreffer resultierte aus einem Faulelfmeter der für Georg Kindler nicht zu halten war. 3 Spiele, 3 Siege, 9 Punkte bedeutet Tabellenplatz 2 bei einem Spiel weniger als Tabellenführer Weil der Stadt.

Tore:

1:0 Marcello Loscalzo, 2:0 Tim Raffler, 3:0 Steffen Schmutz, 3:1 Steffen Widmaier, 4:1 Tim Raffler