SVR eine Runde weiter im Pokal

Gleich in Runde eins trafen mit der SVR und Mönsheim zwei der Favoriten der Kreisliga B4 aufeinander. Gleich eine gute Standortbestimmung vor Saisonbeginn nachdem die SVR in den Testspielen alles gewonnen hatte und dabei auch mehrere A-Ligisten geschlagen hat.

Die SVR brauchte zu Beginn in Mönsheim aber einige Zeit um ins Spiel zu kommen. Nach rund 20 Minuten lag man auf dem kleinen Rasen in Mönsheim mit 0:2 hinten. Danach berappelte man sich aber und kam durch Felix Dietrich zum Anschluss. Vor der Pause machte man sogar noch das 2:2, diesem Tor verweigerte der Schiri aber wegen angeblichem Abseits die Anerkennung.

Nach dem Wechsel ging es dann aber Schlag auf Schlag, innerhalb von etwas mehr als einer Viertelstunde machte die SVR drei Tore und das Spiel war vorentschieden. Mönsheim machte hinten raus noch den Anschlusstreffer, doch der Sieg war der SVR nicht mehr zu nehmen und somit ist man im Pokal eine Runde weiter.

SpVgg Mönsheim
1:0 Kotschner, Andreas (15.)
2:0 Schwake, Thorben (23.)
3:4 Maier, Janos (86.)

SpVgg Renningen
2:1 Dietrich, Felix (29.)
2:2 Schneider, Christian (54.)
2:3 Schneider, Christian (59.)
2:4 Schöck, Fabian (63.)