Spvgg Hirschlanden/Schöckingen II – SVR II 4:0

Nach zwei Spielzeiten ohne eine zweite Mannschaft war es am 3.9.17 endlich soweit. Die SVR geht wieder mit einer zweiten Mannschaft an den Start. Das Premierenspiel hatte man bei der Spvgg Hirschlanden/Schöckingen II zu bestreiten, im Vorjahr immerhin Fünfter in der Kreisliga B5.

Das es am Anfang der Saison ein schweres Unterfangen wird ist den Beteiligten und den Spielern klar, den das ganze ist ein richtiger Neustart und nicht etwa eine Fortsetzung wo man vor 2 Jahren aufgehört hat. Aus 20 Spielern besteht der Kader, 20 Jungs die sich erstmal kennen lernen müssen. Ein halbes Dutzend Spieler die aus der A-Jugend kommen (mit Mario Massa stand sogar ein aktueller A-Jugendspieler im Kader), ein paar Spieler die eigentlich schon “in Fussballrente” waren und zum Teil mehrere Jahre gar kein Spiel mehr bestritten haben, dazu einige Spieler die es im A-Kader zuletzt schwer hatten und dort nahezu ohne Spielpraxis waren, kurzum, eine bunte Mischung. Aufgrund der Ferien war die Vorbereitung zudem schwer, eigentlich beginnt die Vorbereitung so gesehen erst nach den Sommerferien und ohnehin steht die Saison unter dem Motto “Neuaufbau”.

So ist das Spiel in Hirschlanden dann auch schnell erzählt. Das Heimteam gewann völlig verdient die Partie, für die SVR vergaben Philipp Riester und Lukas Weikusat die beiden besten Chancen, Fabrice Mayer wurde nach einem Foul zudem ein Elfer verweigert, den Hirschlanden allerdings auf der Gegenseite nach einem Handspiel ebenfalls hätte bekommen können. Unterm Strich geht das Ergebnis in Ordnung, zumal erschwerend hinzukam das man in Hirschlanden ohne gelernten Torwart antrat, da alle Torspieler im Moment im Urlaub oder krank sind. Es ist noch viel zu tun und wenn dann die Sommerferien zu Ende sind und die Jungs dann im Training auch hoffentlich mitziehen, wird das alles im Laufe der Saison sicher besser. Im Moment heißt es bis dahin einfach Gas geben im Training, sich in den Spielen reinhauen und aus Fehlern lernen und es beim nächsten Mal besser machen.

Es spielten: Gianluca Di Fabio, Marcel Jurna (60. Mario Massa), Stefan Walz, Yannic Kraus, Marcel Epple, Fabrice Mayer (70. Lukas Weikusat), Patrick Ulmer (75.Sven Roos), Lucas Marohn (75.Daniel Carbon), Philipp Riester, Kevin Castellano