Sechster Sieg in Folge für den B-Kader

Mit einem souveränen 5:2 gegen den SV Friolzheim II gelang dem B-Kader der sechste Sieg in Folge in der Kreisliga B5. Eigentlich hat man es sich in diesem Spiel nur selber schwer gemacht, vom SV Friolzheim kam in den 90 Minuten kaum was.

Nach einer frühen Führung von Jonas Berger nach 12 Minuten brachte man anschließend selbst Unruhe in das Spiel, statt einfach ruhig weiterzuspielen. Erst mit dem 2:0 durch Hussain Jafari vor der Pause und einer deutlichen Halbzeitansprache, das auf dem Platz Ruhe herrschen soll, wurde es dann nach der Pause besser.

Durch Alijuma Gader kam man schnell zum 3:0 und das Spiel schien damit gelaufen. Der Fußballgott schmiss dem SV Friolzheim danach allerdings zwei Sonntagsschüsse auf den Fuß, quasi aus dem Nichts, mit den einzigen Schüssen die in den 90 Minuten auch aufs Tor kamen, stand es plötzlich 2:3. Das Spiel kippte aber nicht, Heiko Schanz konnte nur 5 Minuten nach dem 2:3 mit einem berechtigten Elfer das 4:2 für die SVR machen, damit war das Spiel gelaufen. Erneut Hussain Jafari mit dem 5:2 machte endgültig den Deckel drauf. In der Schlussphase spielte man es dann nach Hause, verpasste aber noch ein besseres Ergebnis.

Am kommenden Mittwoch, 28.03.2018 spielt man ab 19.30h das Nachholspiel gegen Nachbar Weil der Stadt II.

SVR: Henriques, Kraus, Walz, Marohn, Weikusat (75. Massa), Schaible, Riester, Di Fabio (60. Schanz), Jafari (77. Carbon), Berger (83. Mozafari), Gader

Tore:
1:0 Berger (12.)
2:0 Jafari (43.)
3:0 Gader (49.)
3:1 (55.)
3:2 (58.)
4:2 Schanz (62. Foulelfer)
5:2 Jafari (68.)