E2-Jugend: SpVgg Renningen – SpVgg Weil der Stadt 6:2

4. und letztes Qualifikationsspiel: Erster Tabellenplatz!

Anpfiff – Anstoß – Angriff und erstes Tor für unsere Jungs! Nach wenigen Sekunden stand es 1:0, und das zweite Tor folgte nur drei Minuten später. Nach diesem Blitzstart ließ unsere Mannschaft die Zügel etwas locker und zeigte zum ersten Mal in dieser Qualifikationsrunde Unsicherheiten im Zusammenspiel. In der Folge spielten die Weil der Städter stark nach vorn, vergaben aber zwei riesige Chancen. Das weckte unsere Jungs auf und sie nutzten den ersten Gegenangriff gleich zum 3:0. Eine starke Renninger Hintermannschaft, die sicher verteidigte und das Spiel gut von hinten aufbaute, sicherte diesen Spielstand gegen eine gut spielende Weil der Städter Sieben über die erste Halbzeit. Auch in die zweite Hälfte startete die gegnerische Mannschaft gut und ihre Verteidigung schien unüberwindbar – das Tor zum 3:1 fiel verdient. Doch dann besann sich unser Team wieder auf das gewohnt starke Zusammenspiel und wurde direkt dafür belohnt: Nach mehreren guten Chancen schoss es die hervorragend herausgespielten Tore zum 4:1, 5:1 und 6:1. Nach einem nun wieder sicheren, starken Spiel unserer Jungs auf allen Positionen und nach weiteren riesigen Möglichkeiten für Renningen, gelang Weil der Stadt der glückliche, letztendlich jedoch verdiente Anschlusstreffer zum 6:2.
Gratulation an das gesamte Team, an die tollen Spieler und die starken Trainer, zu einer hervorragenden Qualifikationsrunde mit einer sehr überzeugenden Leistung!
Wir freuen uns schon auf die nächsten Spiele!