E1-Jugend: SVR – TSV Nussdorf 7:0

Am Samstag, den 19.03. stand unser zweites Spiel der Rückrunde an. Zu Gast war der TSV Nussdorf. Nachdem wir letzten Samstag unsere klare Führung gegen den TSV Schafhausen aus der Hand gaben und uns mit einem Unentschieden trennten, wollten wir diesen Samstag endlich wieder gewinnen.
In der ersten Halbzeit taten wir uns schwer ins Spiel zu kommen.
Hinten standen wir gut, wehrten souverän ab und begannen das Spiel von hinten her aufzubauen aber es fehlte an Dynamik im Mittelfeld und auch vorne wurden die Chancen nicht verwertet. Es fehlte eindeutig der Abschluß. So stand es nach der ersten Halbzeit 0:0.
Nach der Pause erfolgten ein paar Umstellungen in der Mannschaftsaufstellung und endlich kam mehr Wind in die Sache. Durch einen Strafstoß für uns, den der Keeper von Nussdorf als erstes abwehrte aber nicht unter Kontrolle brachte, war es dann Lukas der mit dem Nachschuss uns in Führung brachte.
Von da an war der Knoten geplatzt, es mangelte nicht mehr an Laufbereitbeschaft und Dynamik.
Das Resultat sah man schnell, es dauerte nämlich nicht lange und wir spielten das eins um andere schöne Tor heraus. Mit einem 7:0 trennten wir uns nach der regulären Spielzeit.
Mit diesem Ergebnis hatte wohl keiner nach der ersten Halbzeit gerechnet.
Jetzt heißt es erstmal durchatmen, denn unser nächstes Spiel ist gegen den TSV Merklingen am 16.04. daheim.
Es spielten: Tom (TS), Lukas, M.Emre, Vittorio, Nick, Simone, Max & Raffaele