D2-Junioren: SGM SpVgg Renningen / TSV Malmsheim 2 – TSF Ditzingen 3 4:1

Am vergangenen Samstag stand unser viertes Spiel der Rückrunde gegen die TSF Ditzingen 3 auf dem Plan, einen Gegner, der wieder einmal fast durch die Reihe der ältere Jahrgang war.
Nach den drei Siegen zuvor galt es, diese Serie auszubauen, die Tabellenführung zu verteidigen und mit einem guten Gefühl in die anstehende lange Osterpause zu gehen.
Wir begannen dann das Spiel auch hochkonzentriert, spielten engagiert nach vorne und auch schon nach kurzer Zeit lag der Ball im Tor des Gegners. Leider hatte der Schiri den Vorteil nach einem Foul an unserem Spieler abgepfiffen und auf Freistoß für uns entschieden. Dieser brachte dann allerdings nichts ein. Aber es sollte nicht mehr lange dauern, bis wir nach einer schnellen Kombination die Führung erzielten. Das gab uns weiter Sicherheit und wir spielten Angriff auf Angriff nach vorne, unser Gegner kam nur sporadisch nach vorne, brach aber einmal völlig frei durch. Unser Torspieler kam super aus seinem Tor und verhinderte den Ausgleich. Unbeeindruckt ging es weiter nach vorne und wir konnten durch einen Lupfer über die gegnerische Torspielerin auf 2:0 erhöhen. So ging es in die Pause.
Wir wussten, dass der Gegner nach der Halbzeitpause mit Druck auf den Anschlusstreffer spielen würde und stellten uns auf einen weiter schwierigen Kampf ein. Auch auf die hohen und weiten Bälle des Gegners in den Sturm mussten wir uns besser einstellen. Es dauerte einige Zeit, dann konnte Ditzingen doch eine seiner wenigen Möglichkeiten zum Anschlusstreffer nutzen. Wir mussten kurz wieder Stabilität ins Spiel bringen, das gelang uns zum Glück wieder und wir spielten dann auf den dritten entscheidenden Treffer. Unser Zusammenspiel verbesserte sich weiterhin und durch schönes und schnelles Spiel nach vorne gelangen uns die zwei entscheidenden Treffer zum 4:1- Endstand.
Eine klasse kämpferische und auch immer mehr spielerisch gute Leistung der Mannschaft, ein großes Lob an jeden Spieler und weiter so in den zwei verbleibenden Spielen der Rückrunde.
Tabellenführung, 4 Spiele, 4 Siege, 6 Punkte Vorsprung, eine gute Entwicklung der Mannschaft, sowohl als Team als auch spielerisch und technisch, bisher spielen die Jungs eine super Rückrunde als jüngerer Jahrgang.
Es spielten: Samuel (TS), Raffaele, Tom, Luca, Max, Robin, Lukas, Mustafa Emre, Nick, Mirco, Simone, Lee