D1-Junioren: Quali-Leistungsstaffel 3: TSV Wiernsheim – SGM SpVgg Renningen / TSV Malmsheim 1 1:2

Am vergangenen Samstag stand unser drittes Spiel in der Leistungsstaffel in Wiernsheim auf
dem Plan. Nachdem wir die ersten beiden Spiele in der für uns durch unseren Aufstieg erreichten neuen Spielklasse der Leistungsstaffel verloren hatten, wollten wir jetzt im dritten Spiel
gegen einen Gegner, den wir auf Augenhöhe einschätzten, unbedingt unseren ersten Sieg
einfahren. So begannen wir dann auch, hochmotiviert spielten wir uns in der Hälfte des Gegners fest. Leider wurde unser Abwehrspieler Luca schon nach drei Minuten im Laufduell an der Ferse so schwer getroffen, dass für ihn das Spiel dann schon beendet war. An dieser Stelle gute Besserung an Luca. Wieder waren Umstellungen der Mannschaft nötig, aber alles funktionierte trotz Wechsel weiterhin gut. Dann kam die kalte Dusche, durch einen direkten Freistoß des Gegners, bei dem niemand wusste, dass er gepfiffen wurde, gerieten wir in Rückstand. Wir spielten weiterhin unbeeindruckt nach vorne und konnten noch vor der Halbzeit den fälligen Ausgleich erzielen. In der der Halbzeitpause hatten wir uns vorgenommen, weiterhin alles zu geben und mit aller Macht hier zu gewinnen. So spielte die Mannschaft dann auch, und drängte den Gegner auf dem schwer zu bespielenden und weichen Wiernsheimer Rasenplatz immer mehr in die Defensive. Die Wiernsheimer schlugen dann auch nur noch lange Bälle nach vorne und hofften, dass ihre Stürmer ein Laufduell gewinnen konnten. Wir spielten allerdings hinten souverän weiter und Angriff auf Angriff rollte auf das Tor des Gegners. Und dann fiel endlich der erlösende Treffer für unsere Mannschaft. Nun galt es, den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Das gelang uns und der Jubel über den ersten Sieg in der Leistungsstaffel war groß. Jetzt gilt es, aus dem positiven Erlebnis den Aufwind für die nächsten schweren Spiele mitzunehmen und mit diesem Willen weiterzuspielen. Eine klasse kämpferische und zum Teil auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz auch gute spielerische Leistung der Mannschaft, ein großes Lob an jeden Spieler und weiter so in den weiteren Spielen.
Es spielten: Samuel (TS), Mika, Luca, Philip, Tom, Paul, Robin, Lukas, Nick, Aaron, Simone, David

An dieser Stelle ein herzliches DANKESCHöN an unseren neuen Sponsor, die Dittus Brennstoffe oHG in Simmozheim für die großzügige Spende eines kompletten Trikotsatzes, den unsere Spieler mit Stolz tragen. VIELEN DANK hierfür von den D1-Junioren der SGM SpVgg Renningen / TSV Malmsheim !