C-Jugend: 2:1 Sieg beim Tabellenzweiten der KSG Gerlingen

Mit einer eindrucksvollen kämpferischen Leistung bezwang man den Tabellenzweiten der KSG Gerlingen.
Aber nun der Reihe nach. In der 1. Halbzeit bot man bei sommerlichen Temperaturen dem Gegner sehr gut Paroli und Gerlingen kam zu keiner nennenswerten Torchance. Im Gegenteil: Einer unserer Konter wurde mit leider nicht mit einem Tor belohnt. Der Schuß landete an der Latte des gegnerischen Gehäuses. In den zweiten 35 Minuten wurden wir etwas mutiger. Dies wurde in der 50. Spielminute mit dem Führungstreffer belohnt. Doch die Freude währte nicht lange. In der 55 Spielminute glich Gerlingen zum 1:1 aus. Nun mussten wir heikle 10 Minuten überstehen denn Gerlingen wollte mit aller Macht den Sieg. Doch mit Glück und einem sehr gut haltenden Torwart überstanden wir diese Drangphase. Als jeder schon mit einem Unentschieden rechnete setzte unsere Mannschaft noch einmal alles auf eine Karte und holte einen Eckball heraus. Es war klar dass dies die fast letzte Aktion sein musste. Im Anschluss an den Eckball wurde einer unserer Spieler gefoult und der Schiedsrichter zeigte auf den ominösen Punkt. Ob der Elfmeter souverän verwandelt wurde kann der Schreiber dieser Zeilen nicht beurteilen. Fakt ist der Elfmeter wurde verwandelt und wir gingen als überglücklicher Sieger vom Platz. Die anschließende Wasserdusche für das Betreuerteam zeigte wie überschwänglich die Freude unserer Jungs war. Und dies zurecht. Keiner , von Nr. 1 – Nr. 16 , gab auf und es kämpfte jeder für jeden. Respekt.
Nun haben wir eine Pause bis zum 04.06. Dann findet unser letztes Spiel der Runde statt statt. Gegner ist die SGM Asperg. Hier haben wir noch eine Rechnung offen. Denn in der Vorrunde wurde eine 3:1 Führung leichtfertig verspielt. Spielbeginn in Renningen ist um 15:00. Bitte unterstützen Sie  unsere Mannschaft denn mit einem weiteren Sieg müsste der Verbleib in der Leistungsstaffel gesichert sein.