B-Jugend: TV Zuffenhausen – SVR 4:1

Kurzfristig testeten wir vergangenen Freitag beim Bezirksstaffel-Team Zuffenhausen, da unser Gegner am Samstag den Test absagte. Zu Beginn merkte man den Klassenunterschied zwischen uns und den Stuttgartern leider deutlich. Bevor wir richtig auf dem Platz waren lagen wir nach 12 Minuten schon 3:0 hinten. Danach fingen wir uns aber und hatten einige gute Chancen. Tim K. konnte auch das 1:3 machen. Auch das 2:3 wäre in der Folge möglich gewesen, doch noch vor der Pause bekamen wir nach klarem Abseits des Gegners das 1:4.

Der Pausenstand war auch der Endstand, denn trotz weiterer guter Chancen nach dem Wechsel gelang uns keine Ergebnisverbesserung mehr. Trotzdem war es nach dem Wechsel gut was wir spielten, Zuffenhausen kam nur noch selten gefährlich vor unser Tor und wenn, dann hielt Kristian hinten drin den Ball. Letztlich verloren wir aber trotzdem klar, denn wenn man am Anfang gleich mehrmals pennt und den Gegner einlädt die Tore zu machen, dann bringt es auch nichts danach gut mitzuhalten. Der Rückstand war halt da schon zu groß. Dazu dann noch eine schwache Chancenverwertung, so hat man gegen ein klassenhöheres Team nur schwer eine Chance.