B-Jugend: SVR – TSG Backnang U15 1:1

Nach rund 7 Wochen Trainingspause haben wir am 25.01. wieder mit der Vorbereitung auf die Rückrunde begonnen. Die erste Trainingswoche beendeten wir mit einem Testspiel gegen die U15 der TSG Backnang. Diese sind frischgebackener Hallenmeister im Bezirk Rems-Murr und spielen in der dortigen Bezirksstaffel. Die Mannschaft unseres Gastes bestand komplett aus Spielern des Jahrgangs 2001 und es war ein Test auf Augenhöhe, auch wenn die Spieler der SVR im Schnitt ein Jahr älter waren.

Das Spiel selbst ist schnell erzählt. Bei der SVR fehlte der halbe Kader aus diversen Gründen, so das es am Abend vor dem Spiel noch nach Absage roch, am Ende bekam man aber doch 13 Spieler zusammen. Diese mussten dann auf für sie zum Teil neuen Positionen spielen, so das der Testcharakter des Spieles deutlich überwog.
Can brachte uns nach einer halben Stunde durch einen blitzsauberen Konter in Führung. Nach einer

Backnanger Ecke konnten wir über drei Stationen schnell nach vorne spielen, Can vollendete noch mit einem Lupfer über den Gästetorwart. Ein tolles Tor. Es sollte dies jedoch der beste Angriff von uns im Spiel bleiben. Backnang kam noch vor der Pause durch einen direkt verwandelten Freistoß zum Ausgleich. Nach der Pause blieb die Partie dann weitestgehend Stückwerk. Backnang überließ uns immer wieder unsere eigene Hälfte für den Spielaufbau, doch vorne war bei uns zu wenig Bewegung, so das wir viele lange Bälle schlugen, die die beiden starken Innenverteidiger der Backnanger meistens leicht abfangen konnten. Unsere Gäste wiederrum spielten gefällig bis zum Strafraum, doch zu großen Chancen kamen auch sie nicht. Bis zur Nachspielzeit. Dort gab es dann einen berechtigten Elfmeter für Backnang, diesen konnte Kristian jedoch stark halten. So blieb es beim 1:1, das so auch in Ordnung geht.