B-Jugend: Letztes Spiel und Saisonabschluss

SG Horrheim/Ensingen – SVR 8:0

Das Ergebnis sagt alles, im letzten Spiel haben wir nochmal eine richtige Klatsche bekommen. Das einzige was gestern positiv lief, ist das sich Tim K. als er mit dem Kopf gegen die Eisenbarriere des Sportplatzes in Ensingen gekracht ist, nicht verletzt hat. Ansonsten haben die Jungs gestern den Beweis geliefert bekommen, das am Vorabend bis tief in die Nacht Party machen und ein paar Stunden später gegen ein Topteam kicken nicht funktioniert. Es war komplett zum Vergessen und ist auch keine weitere Zeile wert.

Trotzdem sind wir nach dem Spiel gestern dann direkt ins SVR-Stadion gefahren, wo unser Jugendleiter Chris und Uwe schon mit Gegrilltem und Gekühlten auf uns gewartet haben. Die Stimmung war schnell wieder gut, mit dem Spiel in Horrheim haben wir uns nicht mehr lange danach aufgehalten, warum auch, ein sch… Spiel kann eine gute Saison nicht trüben. Bei Wurst, Steak, Spezi und Radler (und Weizen) ließen wir die Saison Revue passieren.

Und die Saison war absolut in Ordnung, Wir haben von 19 Pflichtspielen 12 gewonnen, drei Spiele gingen Remis aus und nur vier Spiele haben wir verloren. Das macht 39 Punkte und nimmt man die geholten Punkte pro Spiel sind wir am Ende Dritter hinter Horrheim und Schwieberdingen. Und das entspricht auch den Verhältnissen in der Liga. Sowohl die Horrheimer, als auch die Schwieberdinger sind einfach deutlich besser als der Rest der Liga, gegen beide Teams hatten wir keine Chance, gegen alle andere haben wir dann aber jeweils mindestens ein Spiel gewonnen. Das ist in etwa so, wie wir das auch vor der Saison erwartet haben. Von daher kann man alles in allem zufrieden sein.  Für ganz vorne reicht es bei uns dann halt nicht, so realistisch sind wir selber mit uns.

Damit ist die Saison der U17 auch direkt vorbei, bereits am 20.06. starten wir mit der neuen B-Jugend in die Saison 2016/17. Wir werden mit dem Jahrgang 2000/01 noch bei unserem Turnier in Renningen spielen, sowie Testspiele gegen Warmbronn, Zuffenhausen und Ditzingen bis zu Beginn der Sommerferien machen. Dann ist bis zum 29.August erst mal Pause, bevor dann mit der finalen Vorbereitung auf die neue Saison loslegen.

An dieser Stelle nochmals ein großes Danke an Chris und Uwe für das Grillen gestern. Jungs, es hat Spaß gemacht mit euch diese Saison und ich hoffe ihr bleibt alle mit Freude dabei und seit Stolz darauf für die SVR zu spielen. Denn wie heißt es doch so schön: Liebe kennt keine Liga!! Und das keiner von euch den Verein verlassen will, zeigt mir, das ihr gerne für die  SVR spielt.

B-Jugend Saisonabschluss 2016

Danke Jungs für die gute Saison