A-Kader: SVR-SpVgg Weil der Stadt 2:1

Bericht: 6. Spieltag SVR-Spvgg Weil der Stadt 2:1 (0:1)

Nach dem Stadtderby der vergangenen Woche stand letzten Sonntag also gleich das nächste Topspiel an. Zu Gast war der punktgleiche Tabellenführer aus Weil der Stadt.

Die Partie begann mit einem guten Tempo und Spielanteilen auf beiden Seiten. Doch nach 6 Minuten verwandelten die Gäste einen Foulelfmeter zum 0:1. Danach erhöhte die SVR den Druck und fand immer mehr in die Partie, doch es fehlte meist der letzte Pass zum verdienten Torerfolg. Erst in der 75. Minute belohnten sich die Rankbachkicker durch einen Freistoß von Steffen Schmutz mit dem hochverdienten 1:1 Ausgleich.

Was dann folgte war ein Märchen für sich. Die SVR legte noch eine Schippe drauf und wollte unbedingt den Sieg. Mit der letzten Aktion des Spiels, einem indirekten Freistoß, kam Amer Suleyman vor das gegnerische Tor und schoss die Kugel ,vor der Heimkurve, zum verdienten 2:1 ins Tor.

Für diese Momente lebt jeder Fussballer, das ist geil!

Somit steht die SVR das erste Mal in dieser Saison auf Platz 1 und damit auf einem direkten Aufstiegsplatz. Danke an alle Supporter und Helfer die wieder alles gegeben haben für diesen Verein.

Tore:
0:1 Bambo Jambo, 1:1 Steffen Schmutz, 2:1 Amer Suleiman

Ausblick:
7. Spieltag 16.10.2016 15:00 Uhr SV Friolzheim- SVR
8. Spieltag 21.10.2016 19:00 Uhr SVR – SV Gebersheim II