A-Kader: SVR-SV Friolzheim 4:2

Bericht:​ ​20. Spieltag SVR – SV Friolzheim 4:2 (1:2)
Die SVR bezwingt den Tabellenführer aus Friolzheim in einem packenden Flutlichtspiel, verdient mit 4:2. Dass gegen 20:45 Uhr am vergangenen Freitag das SVR Stadion Kopf Stand, konnte man nach 20 Minuten Spielzeit nicht mehr für möglich halten. Die Renninger Jungs nahmen sich viel vor,nach zuletzt schwachen Ergebnissen. Man startete eigentlich gut in die Partie und hatte deutlich mehr Ballbesitz, doch die Gäste machten aus zwei Chancen zwei Tore und führten nach 20 Minuten bereits mit 2:0. Dennoch blieb die SVR weiter dran und konnte kurz vor der Pause auf 1:2 verkürzen. In der Pause hörte man auch von den Rängen, hier geht noch was! Auch die 11 Spieler auf dem Rasen schworen sich nochmals ein und zeigten in der zweiten Hälfte zu was sie in der Lage seien können. Nach traumhaften Ausgleich von Stefan Heimerdinger, drehte Felix Dietrich in der 65. Spielminute endgültig das Spiel zu Gunsten der schwarz-weissen. Das SVR Stadion stand Kopf und Ramon Kilian machte kurz vor Schluss sogar noch das 4:2.
Somit gewann die SVR verdient gegen den Tabellenführer aus Friolzheim und verkürzt den Abstand auf Platz 1 auf nur noch 3 Punkte. So zeigt man Charakter nach zuletzt negativen Leistungen.
Ein großer Dank geht an alle zahlreichenden Zuschauern die letzten Samstag den Weg in unser berüchtigtes SVR Stadion gefunden haben.
Gemeinsam für Renningen!

Kommende Spiele: So. 30.04. 13:15 Uhr SV Gebersheim 2-SVR
So. 07.05. 15:00 Uhr SVR-KSV Renningen
So. 14.05. 15:00 Uhr TSG Leonberg-SVR