A-Kader: FC Münklingen-SVR 3:3

Ein bitterer Sonntag für die Jungs vom Rankbach. Nach einer guten 1. Halbzeit und einer verdienten 2:0 Führung konnte J. Schöck sofort nach der Halbzeit auf 3:0 erhöhen. Das Spiel schien entschieden, doch durch eigene Fehler brachte man den Gastgeber aus Münklingen wieder ins Spiel. Somit verkürzten die Hausherren zunächst auf 1:3 und kurze Zeit später auf 2:3. Doch selbst in dieser hektischen Phase hatte man noch Möglichkeiten den Deckel daraufzusetzen, scheiterte aber vor dem gegnerischen Gehäuse. Und es kam wie es kommen musste…Münklingen kam in der 90. Minute durch einen Freistoß nochmal vor das schwarz-weisse Gehäuse und der Ball war drin, 3:3.
Eine ganz bittere 2. Halbzeit und ein herber Rückschlag im Aufstiegsrennen. Jetzt muss man erst Recht zusammenhalten und gemeinsam alles für das große Ziel geben. Am heutigen Samstag steht das Stadtderby gegen den TSV Malmsheim an. Am Gründonnerstag kommt er zu der Party in Weil der Stadt und anschließend kommt Friolzheim zum direkten Schlagabtausch in den Renninger Sportpark. Die Wochen der Wahrheit beginnen!