A-Jugend: SGM Renningen/Malmsheim : SKV Rutesheim II 3:2 (1:1)

Wichtiger Sieg im Nachbarschaftsduell
In einem Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften konnte sich die Renninger Mannschaft zum Ende mit 3:2 behaupten.
In der Anfangsphase waren die Jungs aus Renningen spielbestimmender und gingen folgerichtig nach 20 Min. durch Johannes nach einem schönen Zuspiel von Marcel mit 1:0 in Führung. Doch in der Folgezeit wurden die Rutesheimer stärker und erhöhten den Druck. In der 30 Min. dann Pech und Glück für die Renningen als Tim K. im Strafraum behindert wurde, der Schiedsrichter weiterspielen ließ und Tim im Abschluß den Ball nur auf den Torspieler brachte. Glück dann im Gegenzug als der Ball bei einem Abschluß der SKV-ler an den rechten Pfosten klatschte. In der 39 Min. wurden die Rutesheimer Bemühungen dann belohnt als sie den Ausgleich durch einen Schuß von der Strafraumgrenze erzielen konnten. Mit diesem Ergebnis ging man dann auch in die Halbzeitpause.
Nach der Halbzeit kamen die Rutesheimer dann druckvoller aus der Kabine und hatten mehr vom Spielgeschehen. Als Marcel nach einem langen Pass in die Spitze den Ball über den herauskommenden SKV- Torspieler lupfen konnte ging man wieder mit 2:1 in Führung. Durch einen von Marcel verwandelten Elfmeter konnte dann der Spielstand auf 3:1 erhöht werden (83 Min.), doch die Rutesheimer konnten ihrerseits durch einen Elfer wieder auf 3:2 verkürzen (86 Min.). Als sich die Renninger durch eine Zeitstrafe noch dezimierten wurde es nochmal eng, aber es blieb bis zum Abpfiff beim Heimsieg.
Im Nachholspiel bereits am nächsten Donnerstag 26.10.2017 geht es nun im Heimspiel gegen Gerlingen gegen den Tabellenführer. Spielbeginn ist 18:30 Uhr
Es spielten:
Eric Langner (TSP), Micha Simondet, Marcel Mante, Johannes Böhnisch, Tim Korinth, Ali Sehhab, Benedikt Husken, Ron-David Giehmann, Tim Pienkoß, Tim Yannic Knorr, Daniel Reichrath, Mario Massa, Fabian Eichstädt, Gianpetro Merlino, Maximilian Brax, Roman Sailer