2. Qualifikationsspiel: SpVgg Renningen 2 – TSV Weissach 9:4

Mit einem fulminanten Auftakt startete unsere Mannschaft in das Spiel: Schon nach 30 Sekunden fiel das erste Tor! Und in diesem Tempo ging es weiter. Die erste Hälfte war geprägt von vielen großen Chancen für unsere Jungs – herausgespielt durch ein hervorragendes Passspiel. Allein die fehlende Verwertung der zahlreichen Möglichkeiten und ein überraschendes Kontertor der Gegner ließ die Renninger Fans zittern… Nach zwölf Minuten platzte dann der Knoten und das schnelle und sichere Zusammenspiel unserer Mannschaft wurde belohnt: In der Halbzeitpause stand es 5:1 für Renningen. In die zweite Hälfte startete unsere Elf vielleicht zu siegesgewiss und etwas unkonzentrierter als zuvor. So kassierte sie in den ersten zehn Minuten zwei Gegentreffer. Es stand 5:3 als sie den Motor wieder anließen und mit weiteren famos herausgespielten Toren überzeugten. So fielen innerhalb kurzer Zeit die drei Tore zum 8:3. Ein schnelles, unterhaltsames und von brillanten Pässen geprägtes Fußballspiel endete dann mit einem deutlichen 9:4 für Renningen. Gratulation zu einer tollen, überzeugenden Mannschaftsleistung!
Das Trainerteam möchte sich bei den fleißigen Eltern bedanken, die uns an diesem Spiel wieder tatkräftig bei der Bewirtung unterstützten. Auch ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren, die unser Kader mit einer neuen Trainingsausrüstung (Trainingsanzüge, Regenjacken, Sporttaschen, und Trainingstrikots) ausstatteten. Unsere Sponsoren wie folgt: Nerling Systemräume GmbH, Eckert Bodenbeläge, Zimmerei & Holzbau Berhalter, Gesundheitshaus Malmsheim, Die Leoparden OHG, Ergotherapie Birzer.