1:1 B-Kader mit Remis in Friolzheim

Leider belohnte sich der B-Kader für eine ansprechende Leistung in Friolzheim nicht mit einem Sieg. In der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen und beide Teams hatten ihre Chancen, wobei keine davon eine wirklich hundertprozentige war.

Nach dem Wechsel hatte die SVR dann direkt durch den eingewechselten Alijuma die erste ganz dicke Chance des Spiels, die aber vergeben wurde. Besser machte es Kevin Castellano nach langem Abstoß von Ricardo Henriques in der 51. Minute, als er mit einem platzierten Schuss ins lange Ecke dem Torwart von Friolzheim II keine Chance ließ. 5 Minuten später hatte er auch das 2:0 auf dem Fuß, scheiterte aber dieses mal am Friolzheimer Torwart. Aus dem Nichts kamen die Hausherren in dieser Phase dann zum 1:1, mit einem schönen Pass in unsere Viererkette überrumpelten sie einmal unsere Abwehr.

In der Folge verwehrte uns der schwache Schiedsrichter einen Foul – und einen Handelfmeter (beide glasklar und nicht nur Vereinsbrillenelfmeter) und als Mustafa 5 Minuten vor Schluss aus spitzem Winkel den Ball am Tor vorbei zielte, war dann klar das es heute nicht mehr zu einem Sieg reichen würde.

Schade drum, in der zweiten Halbzeit waren genug Chancen da um mehr als ein Tor zu erzielen, so das nach diesem Remis eher ein Gefühl der Enttäuschung blieb.

SVR: Henriques, Kraus, Mayer, Iannizzotto, Marohn, Epple (85.Massa), Riester, Zaid Ali, Hummel (88.Roos), Castellano (68. Di Fabio), Weikusat (46. Alijuma)